Draft Auslosung

Die Colorado Avalanche haben die 2013 Scotiabank NHL Draft Lottery™ gewonnen und bekommen dadurch das erste Zugrecht in der ersten Runde des NHL Draft 2013.

Die Avalanche, sie hätten aufgrund des umgekehrten Abschneidens in der regulären Saison als zweite ziehen dürfen, hatten mit 18,8 Prozent die zweitgrößte Wahrscheinlichkeit, dass sie diese Auslosung gewinnen werden. Wegen einer Vereinbarung im neuen CBA war es die erste NHL Draft Auslosung bei der jedes teilnehmende Team die Chance hatte das erste Zugrecht zu gewinnen.

Zum ersten Mal in seiner Franchisegeschichte hat Colorado die NHL Draft Lottery gewonnen. Bei früheren Drafts, bevor die Lottery eingeführt wurde, hatten die Avalanche dreimal den ersten Zug. Mit diesen Zügen wählte das Team Mats Sundin (1989), Owen Nolan (1990) und Eric Lindros (1991) aus.

Die Florida Panthers, die als erste hätten ziehen dürfen, haben nun das zweite Zugrecht. Die Tampa Bay Lightning, Nashville Predators und Carolina Hurricanes haben jeweils in der ersten Runde die dritte, vierte und fünfte Draftposition inne.

2 Gedanken zu „Draft Auslosung

  1. Hallo Bernd
    Frage zur Auslosung: wird hier quasi die Reihenfolge der Teams aus dem Topf gezogen oder steht da ein System dahinter?

    1. Hallo Erich,

      gerne beantworte ich Deine Frage. Es gab insgesamt 1000 Nummerkombinationen. Die Panthers als schlechtestes Team der regulären Saison hatten hiervon 250 (25%) mit denen sie hätten gewinnen können, die Avalanche 188 (18,8%) usw. Die Nummerkobination die gezogen wurde, war dann eine von den Avs.

      Grüße
      Bernd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *