Hecht heuert in Buffalo an

Das was deutsche Medien bereits seit Freitag verkündet hatten, wurde jetzt offiziell von den Buffalo Sabres bestätigt. Jochen Hecht hat einen Vertrag bis zum Saisonende bei seinem Arbeitgeber der letzten Saison unterschrieben.

Verletzungsbedingt hatte der Mannheimer in der Spielzeit 2011-12 nur 22 Spiele für die Sabres absolviert und dabei acht Scorerpunkte mit vier Treffern und vier Vorlagen zu verzeichnen. Während des Lockouts war er seit Ende November für die Adler Mannheim in der DEL aktiv.

Der 35-jährige Hecht gehört schon zu den Urgesteinen Buffalos, für die er seit 2002 tätig und damit der dienstälteste Aktive im Kader der Franchise ist. In 566 Spielen der regulären Saison verbuchte er 331 Scorerpunkte. Damit rangiert er in absolvierten Partien, Toren und Punkten jeweils auf Platz 20 der ewigen Bestenliste der Sabres.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *